Agoraphobie

Eine Angststörung, die eine der verbreitetsten Phobien auf der Welt ist. Es handelt sich um ein unangenehmes Gefühl oder Angst vor offenen Räumen. Im Allgemeinen kann man diese Phobie mit Angst vor einer ungenügend verfügbaren schnellen Hilfe vergleichen.

Agoraphobie - Angst vor öffentlichen Orten

weitere Namen: Angst vor öffentlichen Orten, Angst vor Unverfügbarkeit einer schnellen Hilfe

Symptome

PanikanfälleÜberempfindlichkeit

Diagnose

Die Krankheit kann mehrere Grade haben, beim ernstesten Grad fürchtet man sogar auch aus dem Haus hinauszugehen und pflegt den ganzen Tag auch Nacht lang geschlossen zu sein. Darüber kann man aber ganz ruhig Besuche empfangen oder von zu Hause arbeiten, es handelt sich eigentlich darum, dass man in einer gut bekannten Umgebung ist, wo ihm keine Gefahr droht.

Manchmal ist Diagnose dieser Krankheit sehr schwierig, man braucht sich immer nicht zu verstecken und zu Hause geschlossen zu sein. Manche Manifestationen sind typisch und manche ganz individuell. Agoraphobie erscheint Hand in Hand mit Panikstörung und zwar von bis zu 95%. 

Manifestationen der Agoraphobie

  • Angst allein aus dem Haus hinauszugehen
  • Angst vor einem offenen Raum (Wald, Warenhaus, Schlange, eine größere Anzahl der Menschen)
  • Angst vor einer unverfügbaren ersten Hilfe
  • Angst mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren

Therapie

Die wirksamste Therapie liegt im Besuch bei einem Psychologen und in der Pharmakotherapie in Form von Einnahme leichter Antidepressiva. Es ist bewiesen, dass die Beklemmung ins Unendliche nicht wachsen kann und wenn der Patient in kleinen Dosen den Situationen ausgesetzt wird, die er befürchtet, wird die Beklemmung allmählich schwinden.

Es ist aber notwendig eine ärzliche Hilfe aufzusuchen oder dies mit jemandem zu besprechen. Allein meistern Sie diese Krankheit nicht.

Autor: Lucie Kliková, DiS.

Könnte Sie interessieren


Angst

Auf der Welt gibt es keinen Menschen, der nie Angst fühlen würde. Es handelt sich um eine Emotion, wann der Körper auf eine drohende Gefahr reagiert. Bei jedem ist diese Reaktion ein bisschen andere und sie wird von anderen Reizen ausgelöst. Im...
mehr...
Angst