Bandscheibenvorfall

Der Bandscheibenvorfall (Prolaps) ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, die durch ihre allmähliche Abartung entsteht. Infolge dieser Beschädigung kommt es zum Vorkommen von Rissen und  Infolge dieser Beschädigung kommt es zum Vorkommen von Rissen und dem Austritt der inneren Masse von Bandscheibe. Eine Nervenwurzel wird so gedrückt und verursacht scharfen Schmerz. 

Prolabierte Bandscheibe

in Latein: prolapsus nuclei pulposi

weitere Namen: Prolaps, Discushernie, Discusprolaps

Symptome

begrenzte Beweglichkeitgestörte MotorikKribbeln

Diagnose

Der Vorfall betrifft am häufigsten den Lendenteil, dann am meisten einen Abschnitt zwischen dem letzten Lenden–, und erstem Kreuzwirbel. Das Risiko der Entstehung von Vorfall steigt zusammen mit dem steigenden Alter.

Symptome

Der Vorfall wird von Rückenschmerz begleitet, der nach ein paar Tagen bis in die Gliedmaße auszustrahlen beginnt. Der Schmerz verschlechtert sich während heftiger Bewegungen. Die Aktivität der Reflexe ist vermindert und beeinträchtigt Motorik und Empfindlichkeit. Der Kranke fühlt Ameisekriechen. Es entwickelt sich das sogenannte vertebrale Syndrom, bei dem die Beweglichkeit beschränkt ist und es kommt zu den Blokaden. Wie die Erkrankung fortschreitet, kann es auch zu Störungen der Schließmuskeln von Harnblase und Mastdarm kommen. 

Therapie

Der Arzt verschreibt dem Patienten Medikamente aus der Serie von Muskelrelaxanzien, die eine Linderung der Krampfzustände spenden. Weiter werden Analgetika gegen Schmerz und Antiphlogistika gegen eine Entzündung verwendet. Zu Hause kann man an den Platz des Schmerzes warme Umschläge anlegen, bemühen Sie sich zu langes Sitzen zu vermeiden. Beim ernsteren Verlauf der Erkrankung tritt man an eine chirurgische Lösung heran, wann die ganze Bandscheibe oder ihr Teil entfernt wird. Ein Gewicht in der Therapie von Vorfall wird auch auf die Rehabilitationen gelegt.

Vorbeugung

Den Bandscheibenvorfall kann man durch häufige Bewegung und Übung verhindern. Dies gilt vor allem für die Leute mit einem sitzenden Beruf. 

Autor: Simona Knotková

Könnte Sie interessieren


Rückenschmerz

Der Rückenschmerzen sind eine der am häufigsten erscheinenden Merkmale. Gemeinsam nennt man sie auch mit Begriff Dorsalgie. Sie können langfristig oder kurzfristig sein, und hinsichtlich zur Kompliziertheit der Wirbelsäule erscheinen sie als Symptome...
mehr...
Rückenschmerz