Nasennebenhöhlenentzündung

Die Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) ist die häufigste Komplikation gewöhnlichen Schnupfens, also Rhinitis. Die Übertragung kann auch aus einem Zahnkanälchen sein, aber dieser Weg ist wenig üblich. Sinusitis ist am häufigsten viralen Ursprungs, sie kann aber auch in eine bakterielle Infektion übergehen. Weiter entsteht sie bei Verletzungen, Tumor oder Allergien und danach könnte sie auch zur Chronizität führen.

Sinusitis - Nasennebenhöhlenentzündung

in Latein: sinus paranasalis

weitere Namen: Sinusitis, Entzündung der Nasennebenhöhlen

Symptome

Atmung durch Munderhöhte TemperaturSchmerz des MittelohrsSchnupfenverstopfte Nasevolle Nase

Diagnose

Symptome

Kopfschmerzen, Abklopfen der Höhle ist schmerzhaft, erhöhte Sekretion aus der Nase und  Augen, diese kann teilweise eitrig sein, verminderter oder völlig dysfunktionaler Geruchssinn, erhöhte Körpertemperatur, Schmerz des Mittelohrs.

Diagnose

Diagnose ist in diesem Fall sehr einfach. Es wird eine Untersuchung durch Palpation und Abklopfen durchgeführt, Körpertemperatur gemessen und man nimmt eine Probe von Sekreten ab. Ist die Diagnose schlechter, so können eine Röntgenuntersuchung, Ultraschall oder Diaphanoskopie (Durchleuchten von Höhlen mit einer Glühbirne) empfohlen werden.

Therapie

Die Basisbehandlung besteht in dem Ruhemodus, in Behandlung des Schnupfens und im Falle einer bakteriellen Ursache in der Einnahme von Antibiotika.

Wenn Sinusitis nicht behandelt wird, kann sie die Nasenpolypen oder chronische Sinusitis verursachen oder sich in andere Nasennebenhöhlen, ins Ohr, ins Auge verbreiten, im schlechtesten Fall auch ins Gehirn.

Autor: Lucie Kliková, DiS.

Könnte Sie interessieren


Kopfschmerz

Die Kopfschmerzen können aus verschiedenen Gründen entstehen. Primäre Kopfschmerzen, wie z.B. Migräne, sind durch neurochemische Änderungen im Gehirn verursacht. Sekundäre Kopfschmerzen entstehen infolge einer anderen Erkrankung, wie die...
mehr...
Kopfschmerz

Muskelschmerz

Der Muskelschmerz in der Ruhe oder bei der Bewegung ist ein Warnsignal, das Sie auf mögliche oder verläufende Körperbeschädigung aufmerksam macht. Neben der Schmerzmilderung ist nötig, seine Ursache zu diagnostizieren und zu entfernen, um der...
mehr...
Muskelschmerz

Halsschmerz

Der Halsschmerz und unerträgliches Brennen können ein Bestandteil eines größeren Problems sein, wie die Erkältung oder Grippe sind. Wie auch immer die Ursache ist, ist der Halsschmerz sehr unangenehm. Der Halsschmerz ist einfach heilbar und in diesem...
mehr...
Halsschmerz