Verstopfung

Die Verstopfung ist eines der häufigen Probleme der Menschen. Sie kann aufgrund eines psychischen oder physischen Problem des Menschen entstehen. Die Verstopfung braucht nicht nur eine eigenständige Krankheit zu sein, sondern auch ein Hauptsymptom von ernsten Krankheiten des Verdauungstraktes, die fatal sein können.

Bauchschmerzen während der Verstopfung

in Latein: obstipatio

weitere Namen: Obstipation, Konstipation, spastische Verstopfung, Darmträgheit, chronische Verstopfung

Symptome

BlähungenBrechreizSchweregefühl

Diagnose

Es ist gut die Verstopfung richtig zu diagnostizieren und auf eine Hauptursache zu kommen. Und was ist eigentlich Verstopfung? Sie müssen weniger als 3 Stühle pro Woche, Gefühl der unvollständigen Entleerung, starken Stuhl in mehr als 25 % der Entleerungen haben.

Verstopfung als ein Symptom

Akuter Obstruktionsilleus – Darmverschluss, ein akuter Zustand, der Ihr Leben gefährden kann. Die Verstopfung des Darms entsteht aus verschiedenen Gründen. Eine rechtzeitige Diagnose und chirurgische Lösung sind in diesem Falll am wichtigsten.

  • Darmtumor – Verstopfung entsteht auch bei einer Tumorerkrankung des Dick–, und Mastdarms.
  • Darmentzündung
  • Neurologische Erkrankungen – Parkinson, multiple Sklerose
  • Psychiatrische Erkrankungen – Demenz, Depressionen
  • Endokrine Erkrankungen – verminderte Schilddrüsenfunktion, erhöhter Spiegel mancher Mineralstoffe im Blut, Diabetes mellitus
  • Schwangerschaft und Schwergeburt
  • Nebenwirkungen mancher Medikamente z. B. gegen Schmerz
  • Allergie auf bestimmte Nahrungsmittel

Therapie

Die Behandlung hängt hauptsächlich davon ab, was für die Verstopfung ursächlich ist. Die Behandlung einer eigenständigen Krankheit kann Verstopfung heilen. Die Ärzte kommen jedoch auch mit Medikamenten für Förderung der Peristaltik und gegen Verstopfung. Selbstverständlich auch eine Abänderung der Lebensart und vor allem genug Flüssigkeiten können auf Verstopfung wirksam einwirken.

Auf keinen Fall greifen Sie selbst zu Abführmitteln. Wenn Sie an chronischer Verstopfung leiden, sind Sie höchstwahrscheinlich im Teufelskreis und Medikamente zur Entleerung Ihnen vielmehr schaden als helfen. Wenn die Verstopfung einige Wochen dauern würde, besuchen Sie den Arzt.

Autor: Lucie Kliková, DiS.

Könnte Sie interessieren


Müdigkeit

Die Müdigkeit ist ein Gefühl, das die Psychologie unter der Definition „erniedrigte Fähigkeit eine Tätigkeit auszuüben" registriert. Wir alle kennen sie. Sie kommen von der Arbeit nach Hause, haben eine Präsentation fürs morgige Projekt...
mehr...
Müdigkeit

Bauchschmerz

Der Bauchschmerz ist ein häufiges Merkmal der vielen Krankheiten. Aus diesem Grund ist schwierig erkennbar, um welche Erkrankung es sich konkret handelt. Zur Diagnose sind die genaue Schmerzlokalisation, Schmerzart und andere Symptome nötig. Jeder...
mehr...
Bauchschmerz