Lymphdrainage, warum ist wichtig sich ihr zu unterziehen

Die Lymphknoten enthalten die Flüssigkeit, die Lymphe genannt wird. Diese Flüssigkeit hat ähnliche Eigenschaften wie die Blutplasma. Der erwachsene Mensch hat etwa 10L der Lymphe.

Wozu ist gut das lymphatische System und Lymphe als solche? Ihre Hauptfunktion ist, aus dem Körper schädliche Stoffe abzuleiten. Weil sie direkt an die Gefäße angeschlossen ist, kann sie aus den einzelnen Organen unnötige und schädliche Stoffe ableiten und so dem Abwehrmechanismus helfen.

Es ist natürlich, dass wenn sich irgendwo lymphatische Gefäße verstopfen, kann es für den Körper die große Belastung bedeuten. Es erscheinen nicht nur Schwellungen, sondern auch die Schmerzen und Ansammlung von Schadstoffen im Körper. Dadurch können sich viele unangenehme Erkrankungen entwickeln.

 

Was ist Lymphdrainage

Mithilfe dieser speziellen Behandlungsmethode können Sie zum natürlichen Abfluß der Lymphe beitragen und der Entschlackung des Organismus helfen. So wie alle Organe und Systeme im menschlichen Körper kann sich auch lymphatisches System im Laufe der Zeit verschleißen und nicht richtig funktionieren. Deshalb ist notwendig das lymphatische System durch die Lymphdrainage-Massage zu starten.

Unter die wirksamsten Lymphdrainage-Methoden gehört die Durchführung mithilfe des automatischen Hausgerätes, das preislich annehmbar ist und auch ist bewilligt für die medizinische Verwendung.

Was alles kann das Gerät für Lymphdrainage?

Es handelt sich um sehr interessante Massage, die dank der Kompression zur Verbesserung des Durchflusses der Lymphe führt. Sie entgiftet das Organismus und verbessert gesamte Durchblutung und Elastizität der Haut. Sie vermindert auch Schwellungen, reduziert subkutanes Fett und führt zur Verbesserung der Zellulitis. Unterschätzen Sie nicht Ihr lymphatisches System. Sie werden sich besser fühlen, nicht nur physisch sondern auch psychisch.

Autor: Lucie Kliková, DiS.