Mangel an Vitamin B12 (Cobalamin)

Für den Menschen ist Grundlage der Gesundheit gesunder Lebensstil, ausgewogene Nahrung und Einnahme der Vitamine und Nährstoffe. Eines der wichtigsten Vitamine ist Komplex von Vitaminen B, unter die selbstverständlich auch Vitamin B12 gehört. Vitamin B12 ist in den letzten Jahren ein sehr beliebtes Thema der Diskussionen zwischen den Liebhabern von Fleisch und Vegetarianern.

Tabletten von Vitamin B12

Vitamin B12 gehört in den Komplex von Vitaminen B (B–Komplex). Es handelt sich ums wasserlösliche Vitamin, das eine wichtige Rolle bei der Blutbildung spielt. Wenn der menschliche Körper kein Vitamin B12 enthalten würde, würden rote Blutkörperchen in solche Abmessungen nachwachsen, dass sie ihre Hauptfunktion nicht erfüllen könnten, also die Moleküle von Sauerstoff zu übertragen. Vitamin B12 ist wichtig auch aus anderen Gründen und für die Sicherung weiterer körperlichen Prozesse, unter die auch richtige Funktion des Nervensystems und Bildung der Zellmembranen gehören.

Vitamin B12 ist wichtig auch für Zellteilung, DNA–Synthese und ATP (Vorratskammer der Energie im menschlichen Körper). Vitamin B12 sichert emotionale Gesundheit und psychisches Gleichgewicht. Gleichermaßen wichtig ist es auch bei Zellmetabolismus, Verarbeitung der Proteine, Fette und Glukose.

Wie kommt es zum Mangel an Vitamin B12?

Mangel an Vitamin B12 wird durch mehrere Weisen verursacht. Erstens kann es um mangelhafte Einnahme dieses Vitamins in der Nahrung gehen, zweitens um Mangel an Magensäure und drittens um mangelhafte Absorption von diesem Vitamin. Weniger häufige Ursachen des Mangels an Vitamin B12 sind erhöhte Ansprüche des Organismus auf die Einnahme dieses Vitamins in der Schwangerschaft, im Falle des Alkoholismus oder im Falle des AIDS.

Erste Symptome

Unter die ersten Symtome des Mangels an Vitamin B12 gehören ungewöhnliche Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit, Übelkeit und bei Frauen auch Verlust der Menstruation.

Allmählich können auch Dumpfheit und das Ameisenlaufen in den Extremitäten erscheinen. Der Mangel manifestiert sich auch in unserem Verdauungssystem und so tritt oft Durchfall ein.

Weil Vitamin B12 positiv auf unser Nervensystem und psychisches Wohlbefinden wirkt, bringt sein Mangel Nervosität, leichte Depressionen, Verhaltensänderungen, manchmal sogar auch Paranoia. Neurologische Symptome werden als Lichtheim–Syndrom bezeichnet, das das schlimmste Symptom und zugleich Folge des Mangels an Vitamin B12 ist. Beim unzeitigen Auffangen und keiner Behandlung können neurologische Folgen von diesem Syndrom schon irreversibel sein.

Auch wurde es gesagt, dass Vitamin B12 wichtig für unsere Gefäße ist, sein Mangel manifestiert sich auch in dieser Sphäre. Es treten Anämie, erhöhte Blutungen, und erniedrigte Menge der Blutplättchen ein. Unter weitere Symptome gehören Schüttelfrost, Infektionen der oberen Atemwege, Impotenz, Unfruchtbarkeit, Schädigung des Gedächtnisses und Schmerzen der Zunge.

Wie Vitamin B12 nachfüllen

Eine wichtige Kapitel unseres Artikels sind Quellen von Vitamin B12. Vitamin B12 ist enthalten sowohl in den tierischen als auch in den pflanzlichen Quellen. Unter die tierischen Quellen gehören Fleisch, Eier, Milch. Eine Quelle von Vitamin B12 sind nämlich Bakterien, die sich in den Därmen der Lebewesen befinden und und die gerade Vitamin B12 produzieren. Vitamin B12 gerät dann aus Därmen in den ganzen Körper von Lebewesen und deshalb können es auch wir bilden.

Vitamin B12 ist enthalten sowohl in Schweine–, Rind–, Hühnerfleisch als auch in Fischfleisch. Eine der hochwertigsten Quellen von Vitamin B12 ist Leber (auch beim Menschen lagert sich Vitamin B12 in der Leber ab).

Was die pflanzliche Quellen betrifft, Vitamin B12 finden Sie in den fortifizierten Nahrungsmitteln (die um einen Bestandteil, oft Mineralstoffen angereicherten Nahrungsmittel). Die pflanzliche Quelle sind z.B. Sojagetränke oder Tofu.

Autor: Markéta Vlková

Könnte Sie interessieren


Übelkeit

Die Übelkeit ist ein unangenehmes Gefühl im Magen, das am häufigsten ins Erbrechen übergeht. Als ein Symptom begleitet sie eine ganze Reihe der Erkrankungen. Am häufigsten handelt es sich um die akute, durch den Diätsfehler verursachte Form, wann...
mehr...
Übelkeit

Müdigkeit

Die Müdigkeit ist ein Gefühl, das die Psychologie unter der Definition „erniedrigte Fähigkeit eine Tätigkeit auszuüben" registriert. Wir alle kennen sie. Sie kommen von der Arbeit nach Hause, haben eine Präsentation fürs morgige Projekt...
mehr...
Müdigkeit

Durchfall

Für den Durchfall wird die Entleerung von formlosen, dünnflüssigen und wässerigen Stuhl gehalten, die drei bis mehrmals pro Tag kommt. Der Durchfall an sich ist keine Krankheit. Es handelt sich ums Merkmal einer Krankheit oder einer...
mehr...
Durchfall