Apathie

Diese Ekrankung wird auch Teilnahmslosigkeit oder Lethargie genannt. Es handelt sich um eine psychische Störung, wann sich ein Einzelwesen für seine Umgebung und auch für seine Gesundheit nicht interessiert. Einfach gesagt ist ihm alles egal, es handelt sich um einen Mangel an Gefühlen und Motivation.

Eine sich durch Apathie manifestierende Erkrankung

weitere Namen: Teilnahmslosigkeit, Lethargie

Krankheiten mit diesem Merkmal

Diagnose

Vorkommen und Symptome 

Apathie ist vorhanden bei vielen Krankheiten und es handelt sich um eine Einzeldiagnose, die den Menschen sehr quälen und ihm das Leben unangenehm machen kann. Apathie kann ein Vorbote von sehr ernsten Geisteskrankheiten wie Depressionen sind und auch erscheint sie z.B. bei Gehirntumoren, Aneurysmata, Zysten oder Hämatomen. Manche Leute sind ab und zu niedergeschlagen, weil sie etwas quält oder ist ihnen nicht wohl in ihrer Haut.

Therapie

Es ist nicht immer nötig an eine medikamentöse Behandlung heranzutreten, es genügt sich mit dem Menschen zu besprechen, Probleme zu lösen oder einen Psychologen zu empfehlen. Unterschätzen Sie apathisches Verhalten nicht, es könnte sich vertiefen und auch in die Selbstmordtendenzen übergehen.

Autor: Lucie Kliková, DiS.

Könnte Sie interessieren


Sepsis

Sepsis ist ein lebensbedrohender Zustand. Es ist eine gesamte Reaktion des Organismus mit der massiven Aktivierung des Immunsystems bei einer bakteriellen Infektion. Die schweren Fälle können sich zum septischen Schock entwickeln, bei dem es...
mehr...
Sepsis

Huntington - Krankheit

Der Name der Krankheit geht aus dem Nachname des amerikanischen Arztes aus, der sie das erstemal im Jahre 1872 beschrieb. Es handelt sich um die seltene Krankheit, die bei einem Menschen pro 20.000 Einwohner vorkommt. Huntington–Krankheit ist die...
mehr...
Huntington - Krankheit

Anorexie

Die Appetitlosigkeit wird fachlich Anorexie gennant, und stammt aus dem griechischen Wort, das in der Übersetzung Appetitverlust bedeutet. Der Patient hat zum Essen entweder Abscheu, das Essen macht ihm nicht gut, oder fühlt keinen Hunger....
mehr...
Anorexie