Epilepsie

Diagnosekode nach ICD-10-GM: G40

Kapitel: VI. Krankheiten des Nervensystems

ausführlichere Diagnosen

G400 - Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen
G400 - Pseudo-Lennox-Syndrom
G400 - CSWS [Continuous spikes and waves during slow-wave sleep]
G400 - Benigne psychomotorische Epilepsie [terror fits]
G400 - Sonstige lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen
G400 - Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen, nicht näher bezeichnet
G401 - Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen
G402 - Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
G403 - Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
G404 - Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome
G405 - Spezielle epileptische Syndrome
G406 - Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal)
G407 - Petit-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet, ohne Grand-mal-Anfälle
G408 - Sonstige Epilepsien
G409 - Epilepsie, nicht näher bezeichnet

ausführliche Informationen über die Krankheit


Epilepsie

Die Epilepsie (Fallsucht, partielle Epilepsie) ist eine neurologische Erkrankung. Sie macht sich durch epileptische Anfälle bemerkbar. Diese sind klinischen und subklinischen. Klinische Anfälle sind ähnlich den Bewusstseinstörungen, Änderungen in den...
mehr...
Epilepsie