Myopie

Diagnosekode nach ICD-10-GM: H521

Kapitel: VII. Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde
Gruppe: H52 - Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehler

ausführliche Informationen über die Krankheit


Kurzsichtigkeit

Die Kurzsichtigkeit (myopia) ist ein Augenfehler, für den „die Verlängerung” des Augapfels verantwortlich ist, d.h. Vergrößerung der Sagittalachse des Auges oder erhöhte Brechkraft des optischen Systems des Auges. Kurzsichtigkeit betrifft...
mehr...
Kurzsichtigkeit

Alterssichtigkeit

Die Alterssichtigkeit wird ein Augenfehler gennant, der mit zunehmendem Alter erscheint, d.h. ab dem 45. Jahr. Es handelt sich um eine Degeneration, natürliche Alterung der Augenlinse, die so ihre Elastizität und Plastizität verliert. Es kommt zur...
mehr...
Alterssichtigkeit

Weitsichtigkeit

Die Weitsichtigkeit ist ein Augenfehler, den eine Disproportion zwischen Augenlänge und Refraktion der optischen Umgebung von Auge verursacht. So betroffene Augen sind im Verhältnis zur Refraktion der optischen Umgebung kurz. Diese Tatsache führt...
mehr...
Weitsichtigkeit

Astigmatismus

Der Augenfehler Astigmatismus (unregelmäßige Hornhautkrümmung) ist in den meisten Fällen angeboren. Im späteren Alter kann er sich nach manchen Augenkrankheiten oder einem chirurgischen Eingriff auf dem Auge erscheinen. Er kann einzeln vorkommen,...
mehr...
Astigmatismus