Entzündung

Die Entzündung (lat. inflammatio) ist eine Abwehrreaktion des Organismus gegen Schadstoffe und Infektionen. Es handelt sich um eine sehr komplizierte Reaktion eines lebendigen Organismus auf Schädigungen, die den Komplex von biochemischen und immunologischen Veränderungen umfasst.

Entzündung - Abwehr des Organismus

Die Entzündung gehört zu den üblichsten Krankheitserscheinungen im Leben jedes Menschen. Sie kann durch irgendeine Verletzung oder Schädigung des Gewebes ausgelöst werden. Man kann also sagen, dass es die örtliche Antwort des Körpers auf eine Schädigung ist. Es ist eine Reihe der  Abwehr–, und Heilreaktionen, mit denen der Organismus auf die mit dem Eingriff verschiedener Faktoren verursachte Gleichgewichtsstörung antwortet. 

Könnte Sie interessieren


Mittelohrentzündung

Die Mittelohrentzündung (Otitis media) ist eine Erkrankung, die am häufigsten kleine Kinder betrifft. Es geht ihr eine Virusinfektion in Form des Schnupfens voran. Die geschwächte Nasenschleimhaut kann danach von Bakterien angegriffen werden (am...
mehr...
Mittelohrentzündung

Hirnhautentzündung

Die Hirnhautentzündung (Meningitis) ist eine sehr ernste Infektionskrankheit, die zu bleibenden Schäden oder sogar zum Tod führen kann. Zum Glück gelingt es die meisten Patienten ohne Schäden zu heilen. Infektiöse Meningitiden teilt man in...
mehr...
Hirnhautentzündung

Fieber

Das Fieber oder erhöhte Temperatur kann die Äußerung verschiedener Erkrankungen sein. Bis zu 90% ist aber die Ursache eine Infektion, am häufigsten viral oder bakteriell. Die, vom Fieber beigletete Grippe oder Angina vermeidet im Leben wohl niemand....
mehr...
Fieber