Gerötete Haut

Gerötete Haut kann ein Symptom von vielen verschiedenen Krankheiten sein.

Rote Flecken auf der Haut

weitere Namen: Erythem, Erythema, Hautrötung, rote Flecken auf der Haut

Krankheiten mit diesem Merkmal

Ursachen der Entstehung der Hautrötung

Infektionskrankheiten 

Entzündungen der Haut oder Unterhaut, z.B. Phlegmonen, Wundrose (Erysipel), Temperaturen, Mykosen, Borreliose

Tumorerkrankungen

Physikalische oder chemische Einflüsse

Behinderungen durch Sonnenstrahlung, Einwirkung von Frost, großer Hitze oder Chemikalien auf die Haut

Gefäßerkrankungen

Thrombosen, venöse Insuffizienz 

Autoimmun–, und allergische Erkrankungen

Rheumatoide Arthritiden, Systemischer Lupus

Psychologischer Zustand

Funktionsstörungen von Innenorganen

Leber–, und Nierenstörungen

Insektenstiche

Autor: Drahomíra Holmannová

Könnte Sie interessieren


Venenentzündung

Die Venen sind in unserem Körper ein unentbehrlicher Teil. Sie führen aus Organen in die Lungen den Kohlendioxid und Abfallstoffe von Zellen ab, in den Lungen verbinden sie sich mit den Lungenbläschen und Arterien, die den Sauerstoff aufnehmen...
mehr...
Venenentzündung

Scharlach

Scharlach ist eine von dem typischen Ausschlag begleitete Infektionskrankheit. Von Scharlach werden am häufigsten betroffen die Kinder im Vorschul–, und Schulalter. Erreger Streptococcus pyogenes, die beta–hämolytische Streptokokke aus der...
mehr...
Scharlach

Dermatophytose

Die Dermatophytosen (Tinea) werden von Mikroorganismen Dermatophyten hervorgerufen, was mikroskopische filamentöse Pilze sind, die die verhornenden Oberflächenschichten der Haut (Epidermomykose), Nägel (Onychomykose), Haare oder...
mehr...
Dermatophytose