Krankheiten


Epilepsie

Die Epilepsie (Fallsucht, partielle Epilepsie) ist eine neurologische Erkrankung. Sie macht sich durch epileptische Anfälle bemerkbar. Diese sind klinischen und subklinischen. Klinische Anfälle sind ähnlich den Bewusstseinstörungen, Änderungen in den...
mehr...
Epilepsie

Fallot-Tetralogie

Fallot-Tetralogie ist eine der ernsthaften Herzfehler, die die Neugeborenen betreffen. Sie entsteht auf der Grundlage der Kombination der Wirkung von Genen und äußeren Einflüssen während der Schwangerschaft, unter die vor allem das Alkoholkonsum...
mehr...

Fehlgeburt

Unter der Fehlgeburt versteht man eine vorzeitig beendigte Schwangerschaft, bei der Embryo oder Leibesfrucht stirbt. Die genaue Definition im Rahmen der tschechischen Gesetze lautet:  Abgetriebene Leibesfrucht zeigt keines von Lebenszeichen und...
mehr...
Fehlgeburt

Fersensporn

Ein Trend der letzten Jahre nicht nur bei uns, sondern auch in der Welt ist die Zunahme der Anzahl von Leuten, die am häufigsten an Schmerzen im Fersenbereich leiden. Dieses unangenehme Gesundheitsproblem fällt unter die Kompetenz der Orthopäden....
mehr...
Fersensporn

Fetales Alkoholsyndrom

Fetales Alkoholsyndrom ist ein angeborenes Syndrom, dem man sehr einfach vorbeugen kann, d.h. die Alkoholeinnahme während der Schwangerschaft beschränken. Es erscheint bei Kindern der alkoholabhängigen Frauen. Fetales Alkoholsyndrom umfasst eine...
mehr...

Fettleber

Eine Lebererkrankung, bei der unphysiologische Leberprozesse entstehen und in der Leber häufen sich Fette in Form von Tröpfchen. Es handelt sich um eine metabolische Leberstörung, die sich bei der Alkoholaufnahme, in der Schwangerschaft, aber auch...
mehr...
Fettleber

Fettleibigkeit

Die Fettleibigkeit, bekannt auch unter dem Namen die Feiste, ist einfach ein Übermaß an Körperfett. Die Möglichkeiten der Fettablagerung sind im Körper schier unbegrenzt. Die Fette werden in den Körper gerne aufgenommen, wenn es ihnen der Organismus...
mehr...
Fettleibigkeit

Fibrom

Die Fibrome gehören unter gutartige Geschwülste. Sie entstehen im Bindegewebe und es ist möglich sie in jeder Lokalisation zu finden. Am typischsten ist die Lokalisation auf der Haut. Meistens verursachen sie keine Beschwerden und sind nur ein...
mehr...
Fibrom

Fibromyalgie

Um vereinfacht sagen zu können, was Fibromyalgie eigentlich ist, muß man dieses Wort in 3 Teile einteilen, die uns verraten, um welche Krankheit es sich handelt. Das Wort ist aus drei lateinischen Worten abgeleitet. Fibro – Bindegewebe Myo...
mehr...
Fibromyalgie

Fieberkrämpfe

Die Fieberkrämpfe, die mit Temperatur verbundenen Krämpfe, convulsiones febriles. Das Vorkommen der Fieberkrämpfe ist altersgebunden, d.h. daran leiden die Kinder seit dem 3. Monat bis zu ca. 5. Jahr. Sie betreffen ca. 2 – 5% aller...
mehr...