Liste der Diagnosen

Die internationale Klassifikation der Krankheiten (die amtliche und vollständige Bezeichnung - Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme; stabile Abkürzung ICD oder ICD-10, international ICD oder ICD-10) ist ein System der Angaben, mit denen einzelne Krankheiten und ihre Varianten nach den vereinbarten und festgesetzten Kriterien bezeichnet werden. In der Revision enthält es das ganze Spektrum der, in einer gegebenen Zeit bekannten Einheiten von Krankheiten.

Die Urheberrechte auf die deutsche Version von Nummerierung der ICD-10-GM-Diagnosen gehören dem Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland (ZI).

Die Diagnose können Sie aufsuchen nach:

dem Kode: oder dem Namen:

Übersicht von Kapiteln

I.Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten
II.Neubildungen
III.Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems
IV.Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
V.Psychische und Verhaltensstörungen
VI.Krankheiten des Nervensystems
VII.Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde
VIII.Krankheiten des Ohres und des Warzenfortsatzes
IX.Krankheiten des Kreislaufsystems
X.Krankheiten des Atmungssystems
XI.Krankheiten des Verdauungssystems
XII.Krankheiten der Haut und der Unterhaut
XIII.Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
XIV.Krankheiten des Urogenitalsystems
XV.Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
XVI.Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben
XVII.Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien
XVIII.Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die andernorts nicht klassifiziert sind
XIX.Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen
XX.Äußere Ursachen von Morbidität und Mortalität
XXI.Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
XXII.Schlüsselnummern für besondere Zwecke